Installation für Administratoren

Ändern einer Einrichtung über Autodesk Account


Sie können eine Einrichtung ändern, die in Autodesk Account erstellt wurde.

 

Anmerkung: Informationen zu Einrichtungen, die mit dem klassischen Installationsprogramm erstellt wurden, finden Sie unter Ändern einer Einrichtung mit dem klassischen Installationsprogramm.

Ändern von Paketen

Durch das Bearbeiten eines Pakets wird es in den Konfigurationseditor geladen, wo Sie Änderungen vornehmen können.

  1. Wechseln Sie zur Ansicht „Paketbibliothek“.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Paket, das Sie ändern möchten, und klicken Sie auf „Bearbeiten“.

Tipp: Um Ihre Änderungen zu verwerfen, klicken Sie im Browser auf die Schaltfläche „Zurück“ oder auf den Rückwärtspfeil in der oberen linken Ecke der Seite.

  • Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Arbeit für die spätere Verwendung zu speichern.
  • Klicken Sie auf Herunterladen, um Ihre Arbeit zu speichern und den Download des Pakets zu starten.

Wenn das Tool zur Image-Erstellung ausgeführt wird, werden Sie aufgefordert zu bestätigen, dass Sie das vorhandene Administrations-Image aktualisieren möchten.

Ändern des Speicherorts für das Administrations-Image

Das Verschieben des Administrations-Image ist sinnvoll, wenn Sie es an andere Speicherorte oder Netzwerke verteilen möchten, die nicht mit dem Internet verbunden sind.

  1. Bearbeiten Sie die im Administrations-Image enthaltene Stapeldatei, um den Pfad zum neuen Speicherort anzuzeigen. Sie müssen keine anderen Dateien im Bildordner ändern, da nur die Stapeldatei den Namen des Ordners enthält, in dem das Administrations-Image ursprünglich erstellt wurde.
  2. Bearbeiten Sie das Paket in Autodesk Account, um den Pfad des Einrichtungs-Images auf den neuen Speicherort zu aktualisieren. Dadurch können Sie den Pfad in Zukunft einfach aktualisieren.

Tipp: Sie können relative Pfade verwenden. Dies ist nützlich, wenn Sie das Administrations-Image an mehrere Server-Standorte verteilen möchten oder wenn Sie ein Image vor der Bearbeitung duplizieren.

Befehlszeilenparameter

Befehlszeilenparameter für die ausführbare Datei des Installationsprogramms sind nicht für jede Einrichtung erforderlich. Wenn jedoch erforderliche Parameter fehlen, schlägt die Installation fehl. Die Stapeldatei enthält Befehle mit den richtigen Installationsparametern und führt die Installation vorgabemäßig in einem grundlegenden Benutzeroberflächenmodus (mit einer Fortschrittsleiste) aus.

Anmerkung: Die Stapeldatei enthält zusätzliche Befehle für die automatische Installation und Deinstallation. Diese Befehle sind auskommentiert. Entfernen Sie die Kommentare, um die Befehle zu aktivieren.

Einige Parameter in der folgenden Referenztabelle sind als Abkürzung und der besseren Lesbarkeit wegen auch in Langtextform angegeben.

Name Parameter Beschreibung
Hilfe -h Druckt die verfügbaren Programmoptionen und eine kurze Beschreibung für jedes Programm.
Manifest -m Gibt den Dateipfad des Manifests an, das für diese Installation geladen werden soll. Die Vorgabe ist Setup.xml im selben Verzeichnis wie Installer.exe.
Installationsmodus -i Gibt die Art des Vorgangs an, den das Installationsprogramm ausführen wird.
  • install führt den Arbeitsablauf für die Installation aus. (Vorgabe)
  • uninstall führt den Arbeitsablauf für die Deinstallation aus.
  • deploy führt den Arbeitsablauf für die Einrichtung aus.
Benutzeroberflächenmodus --ui_mode Gibt den Modus der Benutzeroberfläche des Installationsprogramms an.
  • full führt das Installationsprogramm mit allen vom Benutzer auswählbaren Optionen aus. (Vorgabe)
  • basic führt das Installationsprogramm so aus, dass nur Fortschrittsmeldungen und Fehlermeldungen angezeigt werden.
  • silent zeigt keine Dialoge an und ist mit dem Parameter -q oder --silent identisch.
Automatisch -q Gibt an, dass im Arbeitsablauf keine Dialogfelder angezeigt werden.
Sprache -l
  • en-US (US-Englisch, Vorgabe)
  • cs-CZ (Tschechisch)
  • de-DE (Deutsch)
  • es-ES (Spanisch)
  • fr-FR (Französisch)
  • hu-HU (Ungarisch)
  • it-IT (Italienisch)
  • ja-JP (Japanisch)
  • ko-KR (Koreanisch)
  • pl-PL (Polnisch)
  • pr-BR (Portugiesisch – Brasilien)
  • pt-PT (Portugiesisch – Portugal)
  • ru-RU (Russisch)
  • zh-CN (Vereinfachtes Chinesisch)
  • zh-TW (Traditionelles Chinesisch)
Offline-Modus --offline_mode Gibt an, dass das Installationsprogramm vom lokalen Datenträger aus gestartet wird. Es erfolgen keine Aufrufe von Autodesk zum Herunterladen von Installationsprogrammen.
Einrichtungskonfiguration -o Gibt den Dateipfad der Einrichtungskonfiguration an, die für diese Installation geladen werden soll. In der Regel sollte dies die Datei deployment.xml im Ordner image sein.
Paketverlängerung --extension_manifest Gibt den Dateipfad des Manifests an, das die Updates, Extensions, Plugins, Inhalte und Language Packs enthält, die in dieser Installation enthalten sein sollen.

Benötigen Sie Hilfe? Fragen Sie den Autodesk-Assistenten!

Der Assistent hilft Ihnen dabei, Antworten zu finden oder einen Mitarbeiter zu kontaktieren.


Welche Supportstufe haben Sie?

Verschiedene Abonnementverträge bieten unterschiedliche Supportkategorien. Finden Sie heraus, welche Supportstufe Ihr Vertrag unterstützt.

Supportstufen anzeigen