GRUNDLAGEN DER KONTOVERWALTUNG

Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen


In Ihrem Profil können Sie optional Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen vornehmen. Autodesk empfiehlt Ihnen, zum Schutz Ihres Kontos die Zwei-Faktor-Authentifizierung einzurichten. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung fügt eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu, indem ein Code für die Anmeldung bei einem Konto bei Autodesk Account verlangt wird.

 

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen jederzeit anzeigen und aktualisieren. Autodesk erfasst während Ihrer Nutzung von Desktop-Produkten Daten für Analysezwecke. Die Erfassung dieser Daten mithilfe unserer Analyseprogramme hilft Autodesk dabei, besser zu verstehen, wie Sie unsere Produkte und Services nutzen. Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie unter Autodesk-Analyseprogramm (Englisch).


Sicherheit: Zwei-Faktor-Authentifizierung

Installieren Sie zur Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung zunächst eine Authentifizierungs-App auf Ihrem Mobilgerät, um einen Code zu generieren. Autodesk unterstützt alle Authentifizierungs-Apps, die das TOTP-Verfahren für zeitlich limitierte Einmalkennwörter verwenden. Beispiele für solche Apps sind Twilio Authy, Cisco Duo, Google Authenticator und Microsoft Authenticator, die alle kostenlos erhältlich sind.

 

Anmerkung: Unternehmenskunden, die sich über Unternehmenskonten anmelden, können die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht nutzen. 

So richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein:

  1. Laden Sie eine Authentifizierungs-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Klicken Sie in Ihrem Profil bei Autodesk Account auf „Sicherheit“.
  3. Klicken Sie unter „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ auf „Einrichten“.
  4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort zur Bestätigung erneut ein und klicken Sie auf „Anmelden“.
  5. Scannen Sie mit Ihrer Authentifizierungs-App den QR-Code, der in Ihrem Profil angezeigt wird.
  6. Geben Sie den von der Authentifizierungs-App für Autodesk generierten Code ein und klicken Sie auf „Aktivieren“.

Bei der nächsten Anmeldung geben Sie zusätzlich zu Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort einen Code aus Ihrer Authentifizierungs-App ein.

 

Anmerkung: Falls Sie Hilfe bei der Einrichtung der Zwei-Faktor-Authentifizierung benötigen, können Sie sich an den Support wenden

So richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf einem anderen Gerät ein:

  1. Klicken Sie in Ihrem Profil bei Autodesk Account auf „Sicherheit“. Melden Sie sich mit einem Code für die Zwei-Faktor-Authentifizierung an.
  2. Klicken Sie unter „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ auf „Bearbeiten“.
  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort zur Bestätigung erneut ein und klicken Sie auf „Anmelden“.
  4. Scannen Sie mit der Authentifizierungs-App den QR-Code, der in Ihrem Profil angezeigt wird.
  5. Geben Sie den von der Authentifizierungs-App für Autodesk generierten Code ein und klicken Sie auf „Aktivieren“.

So deaktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung:

  1. Klicken Sie in Ihrem Profil bei Autodesk Account auf „Sicherheit“. Melden Sie sich mit einem Code für die Zwei-Faktor-Authentifizierung an.
  2. Klicken Sie unter „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ auf „Bearbeiten“.
  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort zur Bestätigung erneut ein und klicken Sie auf „Anmelden“.
  4. Wählen Sie „Deaktivieren“ aus den Optionen aus und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  5. Bestätigen Sie die Deaktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Bei der nächsten Anmeldung brauchen Sie keinen Code mehr einzugeben.

So verwenden Sie eine Alternative zur Zwei-Faktor-Authentifizierung:

 

Sollte das Gerät mit der Authentifizierungs-App nicht verfügbar sein, können Sie einen Authentifizierungscode an Ihre E-Mail-Adresse schicken lassen.

  1. Klicken Sie auf der Kontoverifizierungsseite, auf der Sie zur Eingabe eines Codes aufgefordert werden, auf „Anderes Verfahren wählen“.
  2. Geben Sie auf der Seite zur Verfahrensauswahl Ihre E-Mail-Adresse ein, und klicken Sie auf „Code senden“.
  3. Geben Sie auf der daraufhin angezeigten Kontoverifizierungsseite den Code ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde, und klicken Sie auf „Code eingeben“.

Datenschutz: Verwalten von Voreinstellungen für Produktdaten

Bei den meisten Desktop-Produkten der Version 2023 und höher können Sie Ihre Einstellungen einmal ändern. Die Änderung gilt dann für Ihr gesamtes Konto bei Autodesk Account. Bei einigen Versionen von 2022 und früher gelten die Änderungen der Datenschutzeinstellungen möglicherweise nur für die Desktop-Produkte, die Sie auf einem bestimmten Gerät verwenden.

 

Falls Sie Fragen haben, schicken Sie eine E-Mail an privacy.questions@autodesk.com.

So verwalten Sie Voreinstellungen in Ihrem Autodesk-Profil:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto bei Autodesk Account an.
  2. Klicken Sie unter „Einstellungen“ > „Datenschutzbestimmungen für Produkte“ auf das „Hinzufügen“-Symbol neben Desktop-Produkten, um die gewünschten Voreinstellungen auszuwählen.
  3. Ändern Sie die Voreinstellungen nach Bedarf.
  4. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Änderungen zu bestätigen.

Anmerkung: Für operative Zwecke ist die Erfassung gewisser Nutzungsdaten erforderlich, sodass die Auswahl für die Sammlung erforderlicher Daten nicht geändert werden kann. Wir benötigen beispielsweise Daten, um Services oder Funktionen bereitzustellen oder um eine nicht zulässige Verwendung unserer Produkte zu identifizieren.

So verwalten Sie Voreinstellungen in einem Desktop-Produkt:

  1. Öffnen Sie ein Produkt.
  2. Wechseln Sie zum Menü „Kontoeinstellungen“ oder zum Hilfemenü (die Speicherorte für die Einstellungen variieren je nach Produkt).
  3. Klicken Sie auf „Datenschutzeinstellungen“ oder „Desktop-Analysen“.

Benötigen Sie Hilfe? Fragen Sie den Autodesk-Assistenten!

Der Assistent hilft Ihnen dabei, Antworten zu finden oder einen Mitarbeiter zu kontaktieren.


Welche Supportstufe haben Sie?

Verschiedene Abonnementverträge bieten unterschiedliche Supportkategorien. Finden Sie heraus, welche Supportstufe Ihr Vertrag unterstützt.

Supportstufen anzeigen