KONTOVERWALTUNG FÜR ADMINISTRATOREN

Klassische Benutzerverwaltung


Wenn Sie sich bei Autodesk Account anmelden, wird möglicherweise unter „Benutzerverwaltung“ die klassische Benutzerverwaltung angezeigt. In diesem Fall haben Sie Produkte, die unter den klassischen Prozess fallen. Sie können auch „Nach Benutzer“, „Nach Produkt“ und „Nach Gruppe“ anzeigen. Wenn ja, dann gibt es auch Produkte, die in die reguläre Benutzerverwaltung fallen. Hier sind einige der Unterschiede zwischen den beiden:

  • Klassische Benutzerverwaltung
    • Abonnements werden in der Regel über den Autodesk-Vertrieb oder einen Fachhändler erworben.
    • Wird von einem Vertragsmanager und einem Software-Koordinator verwaltet. Der Käufer des Abonnements wird zunächst als Vertragsmanager bestimmt. Die Rolle kann jedoch später neu zugewiesen werden. Der Vertragsmanager ernennt einen Software-Koordinator, der bei der Verwaltung von Benutzern hilft.
    • Administratoren weisen Produkte nur nach Benutzer zu.
  • Benutzerverwaltung
    • Wird von primären, sekundären und SSO-Administratoren verwaltet.
    • Administratoren weisen Produkte nach Benutzer, nach Produkt oder nach Gruppe zu.

Klassische Administratorrollen

Bei der klassischen Benutzerverwaltung weisen Admins die Benutzer der Software und den Services in Autodesk Account zu. Es gibt zwei klassische Administratorrollen in der Benutzerverwaltung: Vertragsmanager und Software-Koordinator:

  • Vertragsmanager. Wenn Sie eine neue Lizenz erwerben, wird der Vertragsmanager automatisch als primärer Administrator zugewiesen. Es kann nur einen Vertragsmanager geben, aber ein Vertragsmanager kann mehr als einem Vertrag zugewiesen werden.
    {1}Der Vertragsmanager:
    • Erhält Bestätigungs-E-Mails.
    • Verwaltet Vertragsverlängerungen und Abrechnungen.
    • Ist anfänglich als Software-Koordinator zugewiesen
    • Kann eine andere Person als Software-Koordinator festlegen
    • Kann geändert werden (siehe Administratorrollen der Benutzerverwaltung)
  • Software-Koordinator. Der Software-Koordinator ist ein sekundärer Administrator, der Benutzer und Benachrichtigungen bezüglich neuer Versionen verwaltet. Es kann pro Vertrag nur einen Software-Koordinator geben, aber ein Software-Koordinator kann mehr als einen Vertrag verwalten.
    Software-Koordinator
    • Wird vom Vertragsmanager zugewiesen.
    • Hat nur für jeden zugewiesenen Vertrag Einblick in Benutzer und Produkte.
    • Erhält E-Mails zum Herunterladen neuer Versionen und Updates.
    • Kann nur vom Vertragsmanager geändert werden, der hierzu den Autodesk-Support kontaktieren muss.

Hinzufügen und Entfernen von Benutzern in der klassischen Benutzerverwaltung

Administratoren fügen Benutzer in Autodesk Account hinzu und entfernen sie. Um Benutzern Zugriff auf Autodesk-Produkte und -Services zu gewähren, laden Sie sie einzeln ein oder importieren sie in Gruppen. Nachdem Sie Benutzer eingeladen haben, erhalten diese eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Erstellung eines Kontos mit ihrer eigenen E-Mail-Adresse und ihrem eigenen Kennwort. Über Autodesk Account können sie Produkte herunterladen und auf den Support zugreifen.

 

Die Verfahren zum Hinzufügen und Entfernen von Benutzern unterscheiden sich bei der klassischen Benutzerverwaltung von denen für die Benutzerverwaltung. Wenn Sie die klassische Benutzerverwaltung nicht verwenden, siehe „Hinzufügen und Entfernen von Benutzern“.

 

Melden Sie sich für jedes der folgenden Verfahren zunächst bei Ihrem Konto bei Autodesk Account unter manage.autodesk.com an.

So fügen Sie einzelne Benutzer hinzu

  1. Wählen Sie im Navigationsmenü „Benutzerverwaltung“ > „Klassische Benutzerverwaltung“.
  2. Klicken Sie auf + „Hinzufügen“, um das Fenster „Benutzer hinzufügen“ anzuzeigen. Geben Sie den Vor- und Nachnamen und die E-Mail-Adresse des Benutzers ein.
  3. Wählen Sie „Ich möchte den Benutzern jetzt Zugriff gewähren“.
  4. Klicken Sie auf „Speichern und fortfahren“.
  5. Der Kontostatus eines Benutzers bleibt so lange ausstehend, bis er die Einladung annimmt. Sie haben erst Zugriff auf Produkte oder Services, wenn Sie sie zuweisen. Wenn ein Benutzer die Einladung nicht innerhalb von sieben Tagen annimmt, senden Sie sie erneut.

So importieren Sie eine Benutzerliste

  1. Wählen Sie im Navigationsmenü „Benutzerverwaltung“ > „Klassische Benutzerverwaltung“.
  2. Klicken Sie auf “Gesammelt hinzufügen“.
  3. Wählen Sie Ich möchte den Benutzern jetzt Zugriff gewähren.
  4. Klicken Sie auf „Speichern und fortfahren“.

So entfernen Sie einen Benutzer

Nur Administratoren können Benutzer aus Autodesk Account entfernen. Wenn Sie einen Benutzer löschen, wird sein Zugriff auf Produkte und Services entfernt, nicht jedoch sein persönliches Konto bei Autodesk Account.

  1. Wählen Sie im Navigationsmenü „Benutzerverwaltung“ > „Klassische Benutzerverwaltung“.
  2. Suchen Sie einen Benutzer und heben Sie die Auswahl auf.
  3. Klicken Sie zum Bestätigen auf „Entfernen“.

Anmerkung: Vertragsmanager und Software-Koordinatoren können erst entfernt werden, nachdem ihre Rollen einem anderen Benutzer zugewiesen worden sind.


Zuweisen und Aufheben der Zuweisung von Produkten und Services in der klassischen Benutzerverwaltung

In der klassischen Benutzerverwaltung verwalten nur Vertragsmanager und Software-Koordinatoren den Zugriff auf Produkte, Services und Support-Leistungen. Die Optionen variieren je nach Produkt. Eine Liste der verfügbaren Services finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Software.

 

Zum Zeitpunkt des Produktkaufs wird vorgabemäßig ein Vertragsmanager zugewiesen. Wenn der Vertragsmanager das Produkt nicht nutzen wird, entfernen Sie seine Zuweisung, um den Lizenzplatz einem anderen Benutzer zur Verfügung zu stellen.

 

Anmerkung: Wenn Sie nicht mit der klassischen Benutzerverwaltung arbeiten, finden Sie weitere Informationen unter Zuweisen von Produktzugriff.

 

Melden Sie sich für jedes der folgenden Verfahren zunächst bei Ihrem Konto bei Autodesk Account unter manage.autodesk.com an.

Zuweisen von Produkten und Services

Sie können bis zu drei Benutzern beliebige Cloud-Services zuweisen, die in Ihrem Abonnement enthalten sind.

  1. Wählen Sie im Navigationsmenü „Benutzerverwaltung“ > „Klassische Benutzerverwaltung“.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, je nachdem, ob Sie einem einzelnen Anwender oder mehreren Anwendern Produkte und Services zuweisen:
    • Einzelner Benutzer ‒ Klicken Sie rechts neben dem Namen eines Anwenders auf die Verknüpfung „Zugriff bearbeiten“.
    • Mehrere Benutzer ‒ Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben ihren Namen und wählen Sie im Menü „Aktionen“ die Option „Zugriff bearbeiten“ aus.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Produkte und Services“ und dann auf den Pfeil neben dem Vertrag, um spezifische Serviceleistungen auszuwählen.
  4. Wählen Sie einzelne Services aus oder klicken Sie im oberen Bereich auf „Alle zuweisen“.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Speichern“.

Aufheben der Zuweisung von Produkten und Services

  1. Wählen Sie „Benutzerverwaltung“ Klassische Benutzerverwaltung.
  2. Klicken Sie rechts neben dem Namen eines Anwenders auf die Verknüpfung „Zugriff bearbeiten“.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Produkte und Services“ und dann auf den Pfeil neben dem Vertrag, um spezifische Serviceleistungen auszuwählen.
  4. Deaktivieren Sie rechts die Option „Zuweisen“ und klicken Sie auf „Speichern“.

Zuweisen von Supportvorteilen

Sie können für jeden erworbenen Lizenzplatz bis zu sechs Benutzern Zugriff auf Supportleistungen (E-Mail und Chat) zuweisen.

  1. Wählen Sie „Benutzerverwaltung“ > „Klassische Benutzerverwaltung“.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Vorteile“ und dann auf den Pfeil neben dem Vertrag, um verfügbare Supportleistungen anzuzeigen.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, je nachdem, ob Sie einem einzelnen Anwender oder mehreren Anwendern Web-Support zuweisen:
    • Um einem einzelnen Anwender Supportleistungen zuzuweisen, klicken Sie auf den Link „Zugriff bearbeiten“ rechts neben dem Namen des Anwenders.
    • Um mehreren Anwendern Supportleistungen zuzuweisen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen nach deren Namen und klicken Sie auf „Zugriff bearbeiten“ im Menü „Aktionen“.
  4. Wählen Sie entweder einzelne Services oder „Alle zuweisen“.
  5. Klicken Sie auf „Speichern“.

Aufheben der Zuweisung von Supportvorteilen

  1. Benutzerverwaltung und klassische Benutzerverwaltung
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Vorteile“ und dann auf den Pfeil neben dem Vertrag, um verfügbare Supportleistungen anzuzeigen.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für einzelne Dienste.
  4. Klicken Sie auf „Speichern“.

Benötigen Sie Hilfe?

Beschreiben Sie Ihr Problem und finden Sie die beste Supportoption.