KONTOVERWALTUNG FÜR ADMINISTRATOREN

Häufig gestellte Fragen zu Nutzungsberichten


Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie wird die Nutzung definiert?

Wenn Sie ein Produkt starten, wird die Nutzung gestartet und aufgezeichnet. Sie wird beim Schließen des Produkts angehalten. Die Verwendung wird nach der Anzahl der Tage, die ein Produkt verwendet wird, angegeben. 

 

Beispiel: Sophie startet AutoCAD am Montagabend um 19.00 Uhr. Sie schließt AutoCAD am Dienstag um 17.00 Uhr. Ihre Nutzung wird am Montag als ein Tag der Nutzung gemeldet (wenn sie Flex-Tokens verwendet, wird ihr der Token-Preis nur für einen Tag in Rechnung gestellt). Am Dienstag wird keine Nutzung gezählt, da sie das Produkt in weniger als 24 Stunden schließt. Wenn Sophie AutoCAD in diesem 24-Stunden-Zeitraum mehrmals startet, wird ihre Verwendung auch weiterhin nur im Montag-Bericht berücksichtigt. 

Was passiert, wenn ich ein Produkt versehentlich starte? Ist die Nutzung dennoch im Bericht enthalten?

Wenn Sie ein Produkt für weniger als fünf Minuten starten, ist es nicht in der täglichen Nutzung und der Anzahl der Benutzer enthalten. Wenn Sie Flex-Tokens nutzen, werden die berechneten Tokens als 0 gemeldet.  

Warum wird keine Token-Nutzung gemeldet?

Bestimmte Funktionen in einem Produkt lösen den Zugriff auf das Produkt aus. Die Nutzung wird zwar in verwendeten Produkten und Benutzermetriken berücksichtigt, es werden jedoch keine Tokens berechnet.

Wie werden die auswählbaren Zeitbereiche gemeldet?

Die zur Auswahl verfügbaren Zeitbereiche werden wie folgt gemeldet:

  • Letzte 30 Tage. Gleitender Zeitraum von 30 Tagen.
  • Letzte drei Monate. Die letzten vergangenen drei Monate.
  • Letzte sechs Monate. Die letzten vergangenen sechs Monate.
  • Letzte neun Monate. Die letzten vergangenen neun Monate.
  • Letzte 12 Monate. Die letzten vergangenen 12 Monate.

Anmerkung: Bei Daten, die auf Grundlage der Bereichsauswahl für mehrere Monate gemeldet werden, wird der aktuelle Monat nicht berücksichtigt. Verwenden Sie „Letzte 30 Tage“, um Daten für den aktuellen Monat anzuzeigen.

 

Tipp: Mit der Funktion „Nutzungsdaten exportieren“ können Sie auch nach allen Daten filtern. Die Anzeige aller Daten ermöglicht Ihnen den Export der gemeldeten Nutzungsdaten sowohl für abgelaufene als auch für aktive Abonnements bis zum Berichtsdatum.

Was passiert, wenn die Verbindung mit dem Internet abbricht?

Bei Nutzung der Flex-Option zum Zugriff auf ein Produkt können Sie nach Ihrer letzten Anmeldung maximal 24 Stunden lang offline arbeiten. Danach wird das Produkt geschlossen. 
Anmerkung: Mit einem Single-User-Abonnement können Sie nach Ihrer letzten Anmeldung maximal 30 Tage lang offline arbeiten. 

Was bedeutet „Zuletzt verarbeitete Zeit“ in Nutzungsberichten?  

Dies sind das letzte Datum und die letzte Uhrzeit, die in Ihrer lokalen Zeitzone angezeigt werden und in denen die Nutzungsberichte aktualisiert und in Autodesk Account gemeldet wurden.

Warum scheinen die Berichtsdaten zur Token-Nutzung inkorrekt zu sein?

In den folgenden Fällen können Berichtsdaten ungenau sein:

  • Wenn mehrere Benutzer mit dem gleichen Benutzernamen und dem gleichen Kennwort auf ein Produkt zugreifen.

  • Wenn ein Benutzer sowohl einem Abonnement als auch einem Produkt in Flex zugewiesen ist, werden keine Tokens für den Produktzugriff verbraucht.


Siehe auch


Benötigen Sie Hilfe? Fragen Sie den Autodesk-Assistenten!

Der Assistent hilft Ihnen dabei, Antworten zu finden oder einen Mitarbeiter zu kontaktieren.


Welche Supportstufe haben Sie?

Verschiedene Abonnementverträge bieten unterschiedliche Supportkategorien. Finden Sie heraus, welche Supportstufe Ihr Vertrag unterstützt.

Supportstufen anzeigen