Die Zukunft der Arbeit hat bereits begonnen. Sind Sie bereit?

In Zeiten großer Veränderung ist es wichtig, dass Sie Ihre Mitarbeiter fit für die Zukunft machen.

Drei Möglichkeiten, in die Zukunft der Arbeit zu starten

Automatisierung und Künstliche Intelligenz (KI) verändern schon heute die Art, wie wir arbeiten. Autodesk hat Einblick in zahlreiche Branchen und kann Ihnen und Ihrem Unternehmen deshalb helfen, sich auf den immer schneller werdenden Wandel vorzubereiten.

1) Entdecken Sie neue Arbeitsweisen

Informieren Sie sich über die wichtigsten Branchentrends und erfahren Sie, wie Menschen und Unternehmen sich erfolgreich auf die Zukunft der Arbeit einstellen.

  • Stärken Sie heute die Fertigkeiten Ihrer Mitarbeiter, um Sie auf die Arbeit von morgen vorzubereiten.

    Unternehmen, die auf die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter setzen, geben ihnen in einer Zeit des technologischen Wandels neue Entfaltungsmöglichkeiten.

  • Schließen Sie Qualifikationslücken im Fertigungsbereich durch die Schulung Ihrer Mitarbeiter

    Erfahren Sie, wie Hersteller und Ausbilder mit dem immer schnelleren technologischen Wandel und dem Mangel an qualifizierten Mitarbeitern umgehen.

  • So können sich Mitarbeiter an ein verändertes Arbeitsumfeld anpassen

    Die Automatisierung führt zu Veränderungen in fast allen Branchen. Mitarbeiter, die sich auf lebenslanges Lernen und flexible neue Schulungsmodelle einlassen, haben auch in Zukunft gute Aussichten.

  • Digitalisierung in der Architektur: Die Baubranche auf dem Weg in eine neue Ära

    Zentralisierte Daten, BIM und der digitale Zwilling stehen im Zentrum der Digitalisierung in der Architektur. Über die Vorteile dieses Trends.

2) Nutzen Sie neue Technologien

Bleiben Sie wettbewerbsfähig durch die Einführung von Technologien und Tools, die Ihnen helfen können, mit der digitalen Transformation Schritt zu halten.

  • Erfahren Sie, wie Architekten und Ingenieure die Zusammenarbeit im Team neu gestalten

    Erfahren Sie, wie sich Unternehmen durch die beschleunigte Einführung von Tools für die digitale Zusammenarbeit erfolgreich an die Anforderungen im Home Office anpassen konnten.

  • Automatisieren Sie Routineaufgaben, um Zeit zu sparen und die Qualität zu verbessern

    Automatisieren Sie Prozesse und verknüpfen Sie Arbeitsabläufe im gesamten Produktlebenszyklus mit der Product Design & Manufacturing Collection.

  • Erhalten Sie bessere Einblicke durch vernetzte Daten und Teams

    Projektteams und Daten können in Echtzeit miteinander verbunden werden, um die Qualität proaktiv zu steuern, Probleme vorherzusagen, Aufgaben zu automatisieren und Nacharbeiten zu reduzieren.

  • Koordinieren Sie Kreativteams durch die Produktion in der Cloud

    Sorgen Sie dafür, dass globale Produktionsteams, Daten, physische und digitale Objekte in allen Phasen des kreativen Prozesses miteinander in Verbindung stehen.

3) Investieren Sie in kontinuierliches Lernen

Unabhängig davon, ob Sie allein arbeiten oder Mitarbeiter führen, Sie und Ihr Unternehmen können von einem umfangreichen Schulungsangebot profitieren.

  • Erfahren Sie, wie wichtig Branchendaten sind, um mit Änderungen Schritt zu halten

    Flexible Qualifizierung im Selbststudium – in Form von Bestätigungen und Plaketten – bietet Arbeitnehmern und Arbeitgebern einen gemeinsamen Vorteil.

  • Branchengeprüfte Schulungen helfen auch Ihrer Karriere

    Legen Sie einen Lernpfad fest, um Ihr Wissen zu erweitern und eine Autodesk-Zertifizierung zu erhalten. Das bescheinigt Ihre Erfahrung und hebt Ihre zukunftsorientierten Fähigkeiten hervor.

  • Mit Schulungen aus einer vertrauenswürdigen Quelle machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für die Zukunft

    Mit Schulungen durch einen autorisierten Autodesk Learning Partner befähigen Sie Ihre Mitarbeitern, die Herausforderungen von heute zu bewältigen und die Chancen von morgen zu ergreifen.

Willkommen an alle ${RESELLERNAME}-Kunden

Stimmen Sie zu, um Fachhändler-Support zu erhalten

Ich stimme zu, dass Autodesk meinen Namen und meine E-Mail-Adresse an ${RESELLERNAME} weitergeben darf, damit ${RESELLERNAME} Installationssupport leisten und mir Marketingmitteilungen senden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass der Fachhändler dafür verantwortlich ist, wie diese Daten verwendet und verwaltet werden.

E-Mail-Adresse ist erforderlich Die eingegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.

${RESELLERNAME}