Autodesk-Initiative

DIE ZUKUNFT DER ARBEIT

Autodesk ist bestrebt, die Kunden, Communitys und Mitarbeiter in der Zeit der Automatisierung zum Erfolg zu verhelfen. 

Automatisierung und die Zukunft der Arbeit

Autodesk ist überzeugt, dass Automatisierungstechnik und künstliche Intelligenz erforderlich sind, damit Unternehmen und die Gesellschaft die Anforderungen unserer wachsenden und urbanen globalen Bevölkerung erfüllen können. Wir sind uns bewusst, dass technologische Veränderungen zu großen Umwälzungen führen. Autodesk möchte Arbeitnehmern dabei unterstützen, sich anzupassen und Erfolg zu haben. Wir glauben, dass Mitarbeiter sich am besten weiterentwickeln und entfalten, wenn sie die Idee des kontinuierlichen Lernens verinnerlichen, die gefragtesten Kompetenzen erwerben und sich dadurch die besten Positionen sichern.

Vorbereitung auf die Zukunft der Arbeit

Autodesk investiert in seine Kunden in Form von Schulungen und Technologien, mit denen Arbeitnehmer neue Fertigkeiten erlernen, berufliche Qualifikationen erlangen und mit Hilfe von Automatisierungswerkzeugen auf neue und spannende Weise zusammenzuarbeiten können, um beruflich weiter zu kommen.

Autodesk-Anmeldedaten

Die Branchen entwickeln sich rasant weiter, und durch die Schulungen von Autodesk können die Arbeitnehmer dabei Schritt halten. Unsere branchengeprüften Zertifizierungen machen die Arbeitnehmer fit für die Zukunft und stärken die Wettbewerbsfähigkeit der Arbeitgeber.

Integriertes Schulungsprogramm

Viel versprechende neue Technologien bringen die Leistungsfähigkeit der Algorithmen mit der Problemlösungsfähigkeit von Menschen zusammen. Autodesk entwickelt neue Möglichkeiten, künstliche und menschliche Intelligenz zu kombinieren – damit unsere Kunden erfolgreich sind.

Die Zukunft der Arbeit – Technologie für alle

Autodesk arbeitet mit Start-ups sowie Gewerbe-, Bildungs- und Regierungsorganisationen zusammen, um die Anpassungsfähigkeit der Mitarbeiter zu verbessern. Wir investieren in Lösungen und Richtlinien, mit deren Hilfe Arbeitnehmer und Arbeitgebern sich weiter entwickeln können.

  • Gemeinnützige Organisationen und Start-ups

    Die Autodesk Foundation bietet Finanzierungsmöglichkeiten, die Organisationen wie ISAIC und Zink bei die anstehenden systemischen Herausforderungen der im Hinblick auf die Belegschaft bewältigen.

  • Studenten und Lehrkräfte

    Autodesk bietet Zugang zu Technologie und Lerninhalten, mit deren Hilfe Studenten und Lehrkräfte gefragte Kenntnisse erwerben und vermitteln können. 

  • Fachgewerke

    Autodesk unterstützt qualifizierte Programme in Zusammenarbeit mit Gewerkschaften, um Mitglieder überall in den USA in schnell wachsenden Fachbereichen zu schulen, zu testen und zu zertifizieren.

  • Regierungsunterstützung

    Eine robuste Wirtschaft beginnt mit Inklusionsarbeit. Autodesk ist bestrebt, sicherzustellen, dass Mitarbeiter sich mit den Veränderungen in der Arbeitswelt ebenfalls weiter entwickeln.

Beobachtung von branchenübergreifenden Trends

Wir arbeiten mit Branchenanalysten zusammen, um Trends zu beobachten, die unsere Arbeitsweisen verändern. Lesen Sie die neuesten Berichte und bereiten Sie Ihre Mitarbeiter auf den Erfolg in einem schnelllebigen Markt vor.

Qualifikationslücken schließen

Monitor Deloitte untersucht, wie die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage nach neuen Fertigkeiten in einem sich ständig weiterentwickelnden Markt geschlossen werden kann.

Ist APAC bereit für die Zukunft der Arbeit?

Lesen Sie in diesem Bericht von Deloitte Access Economics, wie sich Arbeitswelt im gesamten asiatisch-pazifischen Raum verändert und wie Sie sich darauf vorbereiten können.

Die Zukunft der Arbeit in EMEA

Die Arbeit wird in ganz Europa und Afrika neu definiert, und RSA gibt einen Einblick, wie Arbeitnehmer und Arbeitgeber sich darauf vorbereiten können.

Automatisierung und wirtschaftliche Veränderungen

Erfahren Sie, wie Politik und der öffentliche Sektor das neue Zeitalter der Automatisierung unterstützen können: Lesen Sie diese Empfehlungen vom Aspen Institute.

Wir investieren in unsere Mitarbeiter

Autodesk bietet umfassende Möglichkeiten zur beruflichen und technischen Entwicklung, damit die Mitarbeiter sich an die ständig im Wandel befindliche Arbeitswelt anpassen können. Gleichzeitig fördert Autodesk eine Inklusionskultur und sorgt für ein gleichberechtigtes Arbeitsumfeld. 

Vielfalt und Zugehörigkeit

Autodesk hat es sich zum Ziel gesetzt, einen vielfältigen und umfassenden Arbeitsplatz zu schaffen – jetzt und in Zukunft. Vielfalt fördert neue Ideen, Kreativität und geschäftliches Wachstum. Eine vielfältige Belegschaft erschafft innovative Produkte, Lösungen und Erfahrungen für unsere Kunden. 

Schulung und Entwicklung

Wir investieren in die Mitarbeiter der Zukunft. Durch unserer Qualifikationsanalyse 2020 konnten wir die Lücken in der technischen Kompetenz und im Verhalten unserer Mitarbeiter besser verstehen. Darauf aufbauend legten wir das weitere Vorgehen fest, um sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter über die Fähigkeiten verfügen, die sie für ihr berufliches Fortkommen bei Autodesk benötigen. 

Einblicke und Perspektiven von Führungskräften auf die Zukunft der Arbeit

Autodesk-Führungskräfte präsentieren die wichtigsten Branchentrends erläutern, wie wir Mitarbeiter und Unternehmen sowie die Gesellschaft unterstützen.

Autodesk-CEO Andrew Anagnost befragt Andy McAfee von MIT zu Themen von Technologie und Nachhaltigkeit über Talent bis hin zur heutigen Technik- und Unternehmenslandschaft und seinem Buch Mehr aus Weniger (Originaltitel: More from Less).

Interview ansehen (Englisch)

Autodesk-CMO Lisa Campbell erklärt, wie das neue Zertifizierungsprogramm des Unternehmens die Belegschaft von heute optimal auf das Zeitalter der Automatisierung vorbereitet.

Artikel lesen

In einem Gespräch mit Fortune India spricht Rajeev Mittal, der Autodesk-Geschäftsführer in Indien, über die Zukunft der Technik und Automatisierung und darüber, wie Indien sich dabei auf die eigenen Stärken verlassen kann.

Artikel lesen

Joe Speicher, Senior Director of Impact Innovation bei Autodesk, erkundet neue Möglichkeiten, Qualifikationslücken in der Fertigungs- und Bauindustrie zu füllen, die weit über die typische Mitarbeiterschulung hinausgehen.

Video ansehen

Willkommen an alle ${RESELLERNAME}-Kunden

Stimmen Sie zu, um Fachhändler-Support zu erhalten

Ich stimme zu, dass Autodesk meinen Namen und meine E-Mail-Adresse an ${RESELLERNAME} weitergeben darf, damit ${RESELLERNAME} Installationssupport leisten und mir Marketingmitteilungen senden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass der Fachhändler dafür verantwortlich ist, wie diese Daten verwendet und verwaltet werden.

E-Mail-Adresse ist erforderlich Die eingegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.

${RESELLERNAME}